Hamburg-Blankenese: Baurs Park

Bild

  Schon 1803 ließ der Altonaer Kaufmann und Reeder, Konferenzrat Georg Friedrich Baur (1768-1865), von seinem Gartenkünstler Ramée den Kanonenberg aufsetzen, um die eigenen, heimkehrenden Schiffe von weit her sehen und mit Kanonenböllern begrüßen zu können.
Die Aussicht am 6.1.2003 gibt noch immer den Blick auf den hier beginnenden Mündungsstrom der Elbe frei.
Die begonnene Zuschüttung im Mühlenberger Loch ist links hinter den Bäumen versteckt und ragt als weiß verschneite Deichnase in das Bild.
linkerPfeil Picture 1 of 12     images/AussichtKanonenberg.jpg rechterPfeil
Zur Übersicht der Bilder

© Foto und Text: Sylvia Borgmann, Hamburg 2003. All Rights Reserved.











© Sylvia Borgmann, Hamburg 2002 - 2017. All Rights Reserved. Letzte Änderung: 2009-11-08 03:47